Vollversammlung des Landesjugendrings

Am 16.04.2016 tagte die Vollversammlung des Landesjugendrings in Bad Dürkheim. Unser Landesverband war gleich doppelt vertreten. Für den Ring Deutscher Pfadfinderinnenverbände (RDP) war Sorry vor Ort, der Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP) wurde durch Charly vertreten.

Beschlüsse

In diesem Jahr wurden einige Beschlüsse gefasst:

  1. Grundsatzbeschluss der Jugendarbeit mit jungen geflüchteten Menschen
  2. Forderung nach einer gemeinsamen Ferienzeitspanne für alle Bundesländer
  3. Willkommen – wie geht das? Junge geflüchtete Menschen gezielt unterstützen
  4. Der Landesjugendring hat das Bildungsministerium aufgefordert, die Zeugnisformulare um eine Formulierung zu ergänzen, um ehrenamtliches Engagement besser darstellen zu können.
  5. Die Integration junger geflüchteter Menschen in Ausbildung zu bringen und in den Arbeitsmarkt zu integrieren
  6. Der Landesjugendring fordert die volle Erstattung des Verdienstausfalles im Rahmen des Landesgesetzes zur Stärkung des Ehrenamts in der Jugendarbeit und steht sich dafür ein, dass dieses Gesetz entsprechend geändert wird.
  7. Der Landesjugendring fordert die Landesregierung auf, jetzt gegen Rechte aktiv zu werden
  8. Der Landesjugendring spricht sich gegen eine Zusammenarbeit oder Kooperation mit der AfD aus.

Mehr dazu kann auch auf der Homepage des Landesjugendrings unter www.ljr-rlp.de nachgelesen werden.

WP_20160416_ -foto Sorry und Charly Bild: Sorry und Charly bei der Versammlung