Bericht zur Sommerfahrt aus Thür

Am Anfang der Ferien, machte sich die Mädchensippe Cair Paravel, mit dem Zug auf nach Boppard. Von dort aus ging es auf ihre allererste Sommerfahrt. Jeden Abend wurde ein neuer Schlafplatz gesucht, auf dem Feuer gekocht und gesungen. Nach vier Tagen voller anstrengender Wege, Wandersteige und wunderbaren Erlebnissen, erreichten sie die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Dort erlebten sie einen unvergesslichen letzten Abend mit Sternenhimmel.
Am letzten Tag ging es mit der Seilbahn hinunter ans Deutsche Eck, und dann schon wieder zum Bahnhof und heim, nach Thür.
Auch wenn sich alle erschöpft und müde fühlten, waren sie trotzdem enttäuscht dass die schönen Tage schon vorbei waren.
Die Vorfreude auf die nächste Fahrt, ist dafür umso größer.

screen-shot-2016-09-29-at-15-46-04

Drachenboote auf der Lahn gesichtet

Anfang der Sommerferien startete die Gilde des Pfadfinderstammes Drache aus Thür zu einer spontanen Kanufahrt auf der Lahn.

Morgens früh ging es bei feuchten Wetter nach Weilburg an der Lahn.

Nach einer Einführung rund um das Kanufahren wurde es dann ernst und die Drachenfahrt konnte mit vier Kanus Lahn abwärts mit Gesang und guter Laune beginnen.

Eine Mittagsvesper sorgte für allgemeine Stärkung. Am frühen Abend wurden die Drachenboote vor Limburg gesäubert und abgegeben. Einige Drachen ließen es sich nicht nehmen, das Nass noch einmal ohne Boot zu genießen. Abends ging es wieder nachhause, mit dem Vorsatz, das Wasser bald wieder mit den Drachenbooten zu erobern.

screen-shot-2016-09-29-at-15-44-28
Drachen sind nicht wasserscheu!

Schnuppertag beim Stamm Goten

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Kaiserslautern hatte der Stamm Goten zu einem Schnuppertag auf den Jugendzeltplatz Gelterswoog eingeladen. Dabei wurde über die Aktivitäten der Pfadfinderinnen und Pfadfinder informiert. Mit dabei auch einige Flüchtlingskinder, welche wir über die Homepage des Arbeitskreises Asyl und der karitativen Einrichtungen erreicht hatten. Anbei ein Erinnerungsfoto mit einem Teil der Teilnehmer_innen. Mehr dazu unter www.pfadfinder-kl.de.

img_8708