Kalla wird 80 und „von überall sind sie gekommen…“

Hanne hatte zur Überraschungsfeier in den Nibelungenturm des VCP nach Worms eingeladen.

Kalla, mit bürgerlichem Namen Karl Scherer, ist im Februar diesen Jahres 80 Jahre alt geworden. Aus diesem Grunde hatte Hanne, seine Tochter und gleichzeitig Mutter unser Stammesführerin Julia Winicker, zu einer Überraschungsfeier nach Worms in den Nibelungenturm eingeladen.

Vom Stamm waren Julia, Philipp, Bär, Christian und ich der Einladung gefolgt.

Was hat Kalla mit den Goten zu tun werden sich einige fragen. Kalla begleitete uns ab 1950, kurz nach der Gründung des Stammes im damaligen Bund Deutscher Pfadfinder (BDP), bevor er zum heutigen Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) kam.

Kalla war wirklich überrascht, als er uns und die ganze Schar der Gäste erblickte. Viele hatte er schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Er genoss es richtig – und hatte es verdient.

Jeder brachte etwas zum Buffet mit, so dass wir uns zuerst etwas stärken konnten.

Zwischenzeitlich wurde der große Saal im 5. Stock des Nibelungenturms für die Sänger_innen hergerichtet (die Goten sorgten hier mit einer Teppichleihgabe für die gemütlichen Sitzgelegenheiten).

Dann begann der gesellige Teil mit vielen Liedern, alten und neuen, bekannten und unbekannten. Natürlich hatten wir auch ein kleines Geschenk für Kalla, eine Kiste auserlesenem Weißwein für gemütliche Stunden mit seiner Ursel. Und Ursel bekam von uns ein Blumensträußchen, natürlich in blau-gelb.

Es wurde ein toller und unvergessener Abend, bis kurz vor dem Morgengrauen.

Screen Shot 2017-03-06 at 12.10.33 Screen Shot 2017-03-06 at 12.10.49

Gut Jagd und Gut Pfad und seid wach
Charly, Stamm Goten