KfS 2017 – So ein Zirkus

18077325_1423456037713803_1390876768510151781_o

Hi, ich bin Josh und war ein Teilnehmer des KfS 2017.
Kurz und knapp: Der Kurs war super cool!

Ziel war es, uns jüngere Pfadfinder auf eine Fahrt vorzubereiten und das ist auf jeden Fall sehr gelungen. Natürlich gab es nicht nur Einheiten, die sich mit dem Thema Fahrt o.ä. beschäftigten – es gab beispielsweise auch die Einheiten “Elternarbeit”, “Verantwortung und Aufsichtspflicht”, “Erste Hilfe” oder “Konfliktmanagement”, die bei der Leitung einer Sippe, eine wichtige Rolle spielen.
Neben den Inhalten waren alle Einheiten sehr gut geplant, strukturiert, interessant und auch mal lustig gestaltet, sodass es nie langweilig wurde! Viele denken bei dem Wort “Kurs” vielleicht an eine Woche wie in der Schule und haben deshalb keine Lust auf den Kurs zu gehen. Da liegen sie aber total falsch.

Genauso wichtig wie die Einheiten, sind die vielen coolen Leute, die man kennenlernt. Dadurch entstehen Freundschaften und Erinnerungen, die man ganz sicher nicht so schnell vergessen wird.

Ich freue mich jetzt schon auf weitere Aktionen und Kurse und kann den Kurs jedem empfehlen!

Gut Pfad,
Josh – Stamm Franz von Sickingen

PS: Mehr Bilder gibt es auf Facebook :)