Pfadfnder unterstützen Freiwilligenarbeit über Kulturgrenzen hinweg

Unter dem Motto „Interkulturelle Gewinnung von Freiwilligen“ fand unter der Federführung der Freiwilligen Agentur Kaiserslautern sowie der Leitstelle für Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei in Mainz ein Workshop statt. Im Herbst des letzten Jahres wurde mit Freiwilligen überlegt, wie engagementbereite Menschen unterschiedlicher Herkunft und Nationalität mit Verbänden, Vereinen und Initiativen zusammengebracht werden können, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Die Ergebnisse sind seit dem 03. November 2015 im Rathaus der Stadt Kaiserslautern zu sehen.

Fünf Plakatmotive des Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner setzen ein Zeichen für die Freiwilligen-Arbeit über die Kulturen hinweg.

Auch wir vom Stamm Goten waren mit dabei. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses bis 13. November zu sehen. Dann wandert sie ins Union-Filmtheater.

Screen Shot 2015-12-19 at 7.27.12 PM